FB pixel

Sri Lanka-Beratung

ADAPTER:

Sri Lanka nutzt eine Reihe von Steckdosen, so dass Ihre vollständige Palette von Reise-Adapter als nützlich erweisen kann. Spezialisierte Sri Lanka Adapter können in größeren Hotels und vielen Geschäften gekauft werden. US-Steckdosen sind in der Regel verwendet werden, obwohl ältere Hotels, vor allem im Hügelland, UK-Sockets verwenden können.

 

FLUGHAFENSTEUER:

Alle Flughafensteuer ist in den Preis für Ihre Flugtickets gebaut. Sri Lanka Ausreisegebühr ist nicht mehr bei der Abreise bezahlt.

 

PLANEN SIE AUSREICHEND ZEIT:

Wir glauben, dass Sie Sri Lankans unter den zuvorkommenden und freundlichen Menschen in der Welt zu entdecken. Aber Sri Lanka wird nicht überstürzt und ein genialer, entspannter Service ist nicht immer schnell. Es gibt keinen Vorteil in absichtlich verursacht Menschen Gesicht zu verlieren. Denken Sie daran, dass dies nicht der Westen. Lassen Sie ein wenig mehr Zeit für Check-out Hotels, Essen bestellen, Reisen, Lohnlisten, genießen Sie… in der Tat gar nichts.

 

KAMERAS:

Bitte fragen Sie um Erlaubnis, bevor das Fotografieren von Menschen und respektieren Sie ihre Wünsche zu, wenn sie sich weigern. Minderheiten, insbesondere, sind oft unglücklich, ihr Foto genommen zu haben. Buddhistische Mönche zu fotografieren ist nicht Tabu aber schaffen Unbeholfenheit so beurteilen die Lage und Fragen Sie im Zweifel. Wir empfehlen nicht, zahlt für das Recht auf ein Foto zu machen, obwohl sollten Sie empfindlich auf die Tatsache sein, dass manchmal ein Trinkgeld erwartet werden kann. Wenn Sie ein Foto mit lokalen Unternehmen Menschen, insbesondere Kinder, das Bild freigeben, wenn Sie eine Digitalkamera besitzen, da es oft sehr geschätzt wird.

 

KLIMA:

Sri Lanka bietet im allgemeinen Wärme und Sonnenschein das ganze Jahr. Die Durchschnittstemperatur zwischen 27-30 ° C in Colombo und auf die Küsten und Gipfel im April. Sie durchschnittlich ca. 10C kühler im Hügelland. Sri Lanka liegt 400 Meilen nördlich des Äquators und wird durch zwei Süd-Ost-asiatischen Monsun. Der Südwest-Monsun (Yala) bringt den meisten Regen in Colombo und die südlichen und westlichen Küsten im Mai / Juni und der Inter-Monsun beeinflusst Oktober/Anfang November, zwar zu allen Zeiten des Jahres Sonnenschein kann reichlich und meiste Regen fällt in schweren Schüben in der Nacht. Der Nordost-Monsun (Maha) wirkt sich auf den Norden und Osten zwischen Dezember und Februar. Niederschlag wird zunehmend unberechenbar. Sri Lanka im Durchschnitt über 240cms pro Jahr etwas über dem nationalen Durchschnitt von UK. Im Norden und Osten sind trocken, während die westlichen Hänge des zentralen Hochlands feuchtesten sind. Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 70-90 Prozent in Colombo, senken in den Hochland und kulturelle Dreieck. Wichtige Hinweise: schützen Sie sich vor der Sonne mit Cremes, Hüte und Sonnenbrillen, trinken Sie reichliches Wasser in Flaschen um Austrocknung zu vermeiden und im Falle eines Gewitters gesund bleiben.

 

KLEIDUNG:

Pack für Hitze und Feuchtigkeit. Langärmlige Hemden könnte wegen Mücken nach Einbruch der Dunkelheit ratsam sein. Küste Tagestemperaturen reichen im Allgemeinen von 27-32 ° C, etwas kühler im Bergland, vor allem Nuwara Eliya, wo ein leichter Pullover nachts häufig erforderlich ist. Topless Sonnenbaden ist offiziell verboten. Die Verwendung des Bikinis ist in der Regel während am Strand akzeptabel. Beim Schwimmen im Landesinneren, in Flüssen oder Seen, Fragen Sie nach Beratung vor Ort über Bademode, Deckung mit einem starken erforderlich sind. Vom Strand entfernt beachten Sie, dass Kleid Normen vergleichsweise konservativ sind und es respektvoll ist, lose, lange und leichte Kleidung zu tragen. Kurze Hosen sollten immer knielang sein. Seien Sie besonders vorsichtig über die anständige Kleidung beim Besuch von religiöser Stätten.

 

Kommunikation:

Erwägen Sie den Kauf einer SIM-Karte von Sri Lanka und top-Karten für Ihr Mobiltelefon – Sri Lankan Mobiltelefon Tarife sind relativ günstig, sowohl für lokale und internationale Gespräche, und werden empfohlen. Es ist ein Dialog GSM-shop außerhalb der Ankunftshalle des Flughafens. Sri Lanka Telecom Geschäfte. Scratch Karten verkaufen für sofort auf das Internet zugreifen – sie sind preiswert und einfach zu verwenden. IDD-Ausstattung sind in den meisten Hotels verfügbar. Einige Hotel-Business-Center bieten Internetzugang und Cafes gibt es in Colombo und einige touristische Bereiche, obwohl Verbindungsgeschwindigkeiten außerhalb Colombo langsam sind.

 

BRÄUCHE UND KULTURELLE UNTERSCHIEDE:

Sri Lankas Gastfreundschaft für Touristen ist bekannt und die Europäer & Briten sind so beliebt wie zu jeder Zeit, da das Land Unabhängigkeit im Jahr 1948 gewann. Achten Sie darauf, um religiöse Handlung, aber zu vermeiden. Insbesondere den buddhistischen Glauben zu respektieren: Berühren Sie keinen heiligen Mann, nicht für Fotos auf religiöse Statuen darstellen und entfernen Sie Schuhe und Socken beim Tempel zu betreten. Es wird empfohlen, dass Sie darüber, wie möglich der Insel informiert werden bevor Sie ankommen und versuchen einige lokale Sprache zu lernen, lesen Sie mehr über die Religion und Kultur und erfahren Sie mehr über lokale Regeln und Werte. Seien Sie sensibel auf kulturelle Differenz. Beachten Sie, dass Geduld, Freundlichkeit und Höflichkeit sind hoch geschätzte Tugenden, die Sie den Respekt und das Vertrauen vieler Menschen gewinnen wird.

 

WÄHRUNG:

Die lokale Währung ist die Sri-Lanka-Rupie (Rs.) in 100 Cent unterteilt. Es gibt Noten von vielen Konfessionen aus Rs.2, 000.00, Rs.10. Außerdem empfehlen wir die Fremdwährung vom Flughafen am Tag Ihrer Ankunft ändern.

Notfall: Polizei: 011-2433333. Feuer: 011-2422222. Krankenhaus: 2691111.

STROM:

230-240 Volt, 50 Hz Wechselstrom. Wenn Sie mit einem Laptop reisen bringen Sie einen Stabilisator

 

UNTERHALTUNG:

Überwiegend, aber nicht ausschließlich, basierend auf der Top-Hotels, Diskotheken, eine Reihe von Sportanlagen, Schwimmbäder, Tennisplätze mit Flutlicht, Fitness-Studios sowie traditionelle Sri Lanka Unterhaltung angefangen, Buchhandlungen, Restaurants und Bars zu bieten. Aber automatisch beschränken sich nicht auf das Hotel – in Colombo vor allem und in anderen wichtigen touristischen Gebieten gibt es kleinere unabhängige Alternativen. Die Strände sind einige der besten in der Welt, aber bedenkt schwimmen gefährliche Strömungen und Sauberkeit. Casinos sind für Touristen, vor allem in Colombo, sanktioniert und englischen Rennveranstaltungen sind eifrig in winzigen Buchmacher Hütten gefolgt. Sri Lanka bietet auch Wildparks, Aktivurlaub und Vogelbeobachtung Heiligtümer, Bergwandern und herausragenden historischen und religiösen Stätten. Einkaufen: prüfen Sie, Edelsteine, Gewürze, Kleidung, inklusive Bettwäsche und Batiken, Kunstgalerien und handgefertigten Schnitzereien. Prüfen Sie unsere Online-Colombo-Anleitung für Unterhaltung in der Hauptstadt.

 

Die Verantwortung für die Umwelt:

Wasser Erhaltung ist besonders in Sri Lanka. Wasser ist eine wertvolle Ressource für den persönlichen Gebrauch, Industrie, Landwirtschaft und Energieerzeugung (die Insel stark von Wasserkraft angewiesen). In den letzten Jahren, trotz der starken Regenfälle im Westen haben Dürren und Wasserknappheit in einigen Teilen der Insel. Also bitte die übermäßige Verwendung von Wasser zu vermeiden. Ein paar Optionen für das Speichern von Wasser gehören: (i) in Erwägung ziehen, eine Dusche anstatt einer Badewanne; (ii) kürzere Duschen betrachten; (iii) Fragen für Ihre Handtücher, anstatt jeden Tag gewaschen, gefaltet werden; (iv) lassen Sie nicht tippen, wenn die Zähne putzen. Stromeinsparung ist in Sri Lanka wesentlich. Power ist eine wertvolle Ressource, und die Nachfrage nach Strom eine enorme Belastung für die Wirtschaft. Einen bedeutenden Teil des Energiebedarfs wird durch Wasserkraft Projekte in den Hügeln geliefert. Doch eine zunehmende Menge an Strom ist auch durch das Verbrennen von nicht-erneuerbaren Energieträgern erzeugt. Versuchen zu sparen Strom, wo dies möglich ist. Stellen Sie sicher, dass Sie ihr Licht, TV usw. Wenn Sie Ihr Schlafzimmer verlassen. Betrachten Sie die Vermeidung der Klimaanlage – die Zimmer kühl vor dem Schlafen und dann schalten Sie in einen Ventilator.

Überflüssige Verunreinigung ist ein ernstes Problem in Sri Lanka und Entsorgungssysteme sind oft unzureichend, recycling von vielen Produkten ist zwar selten. Der Plastikbeutel ist eine besondere Plage, littering, Straßen und die Landschaft. Sie werden bei fast jedem Einkauf so versuchen Sie Ihre eigene wiederverwendet Gepäckstücke mitnehmen beim Einkauf angeboten werden. Baumwolltaschen sind auch leicht zugänglich und sehr billig.

ÜBERGEPÄCK:

Achten Sie darauf, die 20kg Gepäckgrenze nicht zu brechen (plus ein Stück Handgepäck). Zusätzliche Gebühren können erhoben oder Ausrüstung zurückgelassen werden. Anfragen für eine höhere Grenze können in Ihrem Namen gemacht werden, aber der Erfolg ist nicht garantiert.

ESSEN UND TRINKEN:

Reis und Curry, und frischen Fisch, sind die Sri Lanka Grundnahrungsmittel, aber eine breite Auswahlan internationalen Gerichten sind in allen wichtigen touristischen Zentren zur Verfügung. Denken Sie daran, dass durch das Essen von lokalen Speisen und Getränken Ihr Geld die Einheimischen unterstütztanstatt kostenintensive Importe zu fördern. Als führender touristischer Ort hat Sri Lanka eine der besten Hygieneaufzeichnungen in Asien und Magenbeschwerden sind unüblich. Trotzdem können Sie die folgenden Richtlinien beachten. Am wichtigsten ist, trinken Sie nur(und reinigen Sie Ihre Zähne mit) Flaschenwasser. Dies kann viel billiger von lokalen Geschäften gekauft werden als von Top-Hotels, aber überprüfen Sie, dassdas Siegel nicht manipuliertwurde, und stellen Sie sicher, dass Sie zu jeder Zeit ausreichende Vorräte haben. Top-Hotels liefern auch Flaschen mit gekochtem und gefiltertem Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht dehydriert werden, besonders nach anstrengendenAktivitäten. Kokoswasser ist als Beruhiger eines üblen Magens bekannt, obwohl manche lieber ihre medizinische Kokosnuss in Form von Arrack – dem lokalen Feuerwasser – nehmen können. Beim Essen, beachten sie den alten Rat: “Kochen Sie es, backen Sie es, schälen Sie es oder ignorieren Sie es.” Seien Sie besonders vorsichtig bei Salaten und ungeschälten Früchten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fleisch gründlich gekocht ist. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, übersehen Sie das Buffet und bestellen Sie frisch gekocht … auch wenn es etwas länger dauert. Waschen Sie Ihre Hände gründlich vor jeder Mahlzeit. Sie können sogar den örtlichen Bräuchen folgen und ohne Besteck essen, wenn Sie es wünschen.

FESTIVALS:

Sri Lanka hat mehr Feiertage als irgendwo sonst auf der Welt. Der häufigste Urlaub ist der Poya-Tag, der bei jedem Vollmond auftritt. Grundsätzlich wird kein Alkohol serviert und die Unterhaltung ist beschränkt.

VERBOTENE Exporte:

Keine Antiquitäten, seltene Bücher, Palmblattmanuskripte und anthropologisches Material. Viele werden ohne Genehmigung des Nationalarchivs und des Archäologischen Kommissars exportiert.

Duty Free: Duty Free Shops imBandaranaike International Airport bieten eine umfangreiche Auswahlan Likör, elektronische Geräte, Uhren, Parfums und vieles mehr an. Die Zahlung erfolgt nur in Fremdwährung.

AUF DER INSEL HERUMKOMMEN:

Busunternehmen betreiben Intercity-Services, die klimatisiert sind. Es gibt Zugverbindungen an die Südküste, Kandy und NuwaraEliya. Die bequemste und eigenständigste Methode ist es, ein Chauffeurfahrzeug zu mieten. Außerdem, steht für ausgewählte Hauptstädte im Land ein Hubschrauber-Service zur Verfügung. (Vom Flughafen nach – Kalutara, Bentota, Galle, Koggala, Matara, Dickwella, Tangalla, Kandy, Sigiriya, Kandalama, Trincomalee, Arugam Bucht, NuwaraEliya, Hatton, Anuradhapura, Polonnaruwa, Ratnapura)

GESUNDHEIT:

Sie werden dringend empfohlen, sich mit Ihrem eigenen Hausarzt oder Impfzentrum in Bezug auf erforderliche Impfungen für Sri Lanka in Verbindung zu setzen. Überprüfen Sie die empfohlenen Impfungen mindestens einen Monat vor Reiseantritt. Malaria-Tabletten, plus Impfungen für Tetanus, Typhus, Hepatitis A und Polio werden empfohlen. Top-Hotels können bei angesehenen örtlichen Ärzten oder privaten Krankenhäusern bei schweren Erkrankungen beraten. Im Falle von Durchfall, packen Sie Körpersalz-Nachfüllpulver, wie Dioralyte, sowie Immodium oder ein ähnliches Produkt. Malaria-Tabletten werden auch empfohlen, wenn man Gebiete im Osten oder weit nördlich besucht. Unter den Artikeln, die Sie packen können, sind: Sonnencreme (Faktor 12 und höher), Insektenschutzmittel, Stachelcreme, Antiseptika, einen leichten Hut und eine Sonnenbrille. Die HIV-Rate steigt in ganz Asien, also wenn Sie sexuell aktiv sind, packen Sie Kondome und üben Sie sicheres Geschlechtsverkehr aus. Entmutigen Sie alle Trishaw Fahrer oder Straßenhändlern, die im Namen eines illegalen Prostitutionsschlägers handeln.

SPRACHE UND RELIGIONEN:

Singhala (gesprochen von mehr als 80 Prozent der Öffentlichkeit) und Tamil sind die Landessprachen. Englisch ist weithin gesprochen und verstanden in allen außer den am abgelegensten Orten. Der Buddhismus ist die vorherrschende Religion, obwohl Hindus, Moslems und Christen auch anwesend sind. Sri Lanka ist auf einer Alphabetisierungsrate von über 90% stolz.

GELD:

Kreditkarten sind weithin akzeptiert und es gibt Geldautomaten in großen Zentren. Schottische und nordirische Banknoten werden nicht akzeptiert. Reiseschecks sind immer noch weit verbreitet, aber nicht als direkte Transaktionen. Pfund Sterling, Euros und US-Dollar sind alle gleichermaßen ratsam. Schützen Sie Ihre Reisechecks und Geld sorgfältig, und verwenden Sie wo möglich Hotel-Safes, da gelegentliche Diebstähle auftreten können. Die Banken in der Flughafen-Ankunftshalle bieten in der Regel die wettbewerbsfähigsten Preise und schnellen Service. Die Banken sind von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr Montag bis Freitag geöffnet. Einige Banken sind am Samstagmorgen 09.30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.

PASSPORT UND VISAS:

Abgesehen von Passinhabern aus Singapur &den Malediven, müssenReisende aus allen anderen Länder Visum vor der Ankunft erhalten. Bitte beantragen Sie Visa online – www.eta.gov.lk

SICHERHEIT:

Verwenden Sie Hotel Safes für Ihr Geld, Reiseschecks, Reisepass und andere Wertsachen: Dieser Service ist in der Regel kostenlos. Tragen Sie nicht unnötig große Mengen an Geld bei sich. Taschendiebe und Abzocker gibt es in allen touristischen Gebieten der Welt. Sri Lanka bleibt eines der sichersten Touristenziele, um nachts zu laufen.

ZEITZONE:

GMT +5 ½ Stunden.

TRINKGELD:

Für Taxifahrer, Hotels und Restaurants: 10 Prozent sind üblich. Wenn Sie ein Auto und Fahrer mieten, bitte auch erwägen, Ihren Fahrer für die guten Dienste Trinkgeld zu geben. Trinkgeld ist eine ganz persönliche Entscheidung; Allerdings würden ratenwir Ihnen, dass (vorausgesetzt, Sie sind mit seinen Diensten zufrieden) Trinkgeldvon Ihrem Fahrer am Ende Ihrer Tour erwartet wird. Das Trinkgeld sollte am Ende Ihrer Tour bezahlt werden, wenn Sie an Ihrem Strandhotel oder am Ende der Tour vor dem Flughafen abgesetzt werden.

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn
Pinterest
Visit Our Blog